Apr 2 2014
| Kategorie(n): DIY

Kennt Ihr Sie noch? Die Strickliesel, dieses Ding mit dem wir als Kinder Strickwürste gestricklieselt haben? Und eigentlich keiner eine wirkliche Verwendung dafür hatte? Also ich habe letztens ans Sie gedacht und mich gefragt wo meine alte Strickliesel steckt. Und siehe da meine Mutter meinte die steckt bei den Flohmarktsachen. Da habe ich mich auf die Suche begeben und die Strickliesel tatsächlich gefunden.

fertig1

Dann habe ich wie früher damit begonnen eine Masche über die nächste zu heben, um eine Strickwurst zu stricklieseln. Aber was mache ich mit diesem tollen etwas? Ganz einfach! Eine DIY Kette.

Die Anleitung ist denkbar einfach. Als erstes benötigt Ihr eine Stricklieselwurst. Dazu braucht Ihr wer hätte das gedacht eine Strickliesel und Wolle. Falls Ihr nicht mehr wisst, wie das mit der Strickliesel funktioniert, habe ich hier eine schöne Anleitung gefunden.

Anleitung Strickliesel

Wenn ihr fertig seid, dann verknotet die Enden und schneidet die Fäden ab. Dann klebt Ihr diese in die Verschlusskappen. Ich habe meine in einem Bastelladen gefunden. Die kosten auch wirklich kaum was.

 

fertig2

Jetzt werden noch jeweils 2 Stränge geflochten, die ihr dann an die Verschlusskappen knotet. Am Ende nochmal einen Karabinerverschluss knoten und fertig ist die Kette.

 

fertig3

Melanie

 

 

 

 

==Teilen++
Email to someonePin on Pinterest0Tweet about this on TwitterShare on Facebook0Print this pageGoogle+0

Kommentar schreiben

 
Return to Top ▲Return to Top ▲