Jul 5 2014
| Kategorie(n): DIY

Sommerzeit bedeutet Festivalzeit. Einige sind ja schon vorbei, aber es werden noch ein paar kommen. Ein schickes accessoire ist ein Blumenkranz. Die aus echten Blumen sind natürlich am schönsten, jedoch nicht Festivaltauglich, deshalb habe ich einen auf Stoffblumen gezaubert. Der ist Wetterfest und hält einiges aus. Ich finde ja künstliche Pflanzen und Blumen wirklich grässlich in der Wohnung und im Haus. Auch für diejenigen, die keinen grünen Daumen haben, gibt es robuste Pflanzen die nicht diret eingehen. Naja das ist aber ein anderes Thema. So zurück zu dem Blumenkranz.

Blumenkranz11

 

Das einzige was Ihr benötigt ist eine Kordel aus Naturfasern, Blumen in verschiedenen größen und Farben und eine Heißklebepistole.

 

Blumenkranz1

Aus der Kordel flechtet Ihr als erstes ein Band, dass um euren Kopf passt. Geflochten wird das ganze, damit man eine große Fläche zum aufkleben der Blüten hat. Das ganze wird dadurch auch einfach stabieler. Ich habe das Ende nicht zusammengeknotet sondern mit dem Heißkleber verbunden. So entsteht kein unschöner knubbel, der am Kopf drückt.

Blumenkranz6

Dann gehtś an die Blumen. Die müsst Ihr jetzt nämlich von den Stielen befreien. Schneidet die Blüten ganz nah am Kopf ab.

Blumenkranz2

Blumenkranz3

Einige Blumen konnte ich so abziehen und zurecht schneiden. Es gab aber leider auch welche, wie die Tulpe, die innen einen Draht hatten. Die sind natürlich etwas störrischer aber mit einer Zange habe ich auch das hinbekommen. Damit Ihr euch nicht verletzt bei den Drahtdingern, könnt Ihr einfach einen Kleks Heißkleber über den Draht tropfen. So kann nichts passieren.

Blumenkranz7

Wenn Ihr alle Blüten habt, könnt Ihr mit dem kleben beginnen. Am besten beginnt Ihr mit den großen Blüten und füllt mit den kleineren dann die Lücken auf. So mache ich das zumindest immer bei Kränzen.

 

Blumenkranz8

 

Blumenkranz9

Blumenkranz10

 

Wenn Ihr ganz ördenlich geklebt habt, dann dürfte keine Lücke mehr zu sehen sein.

Blumenkranz12

 

Hier seht Ihr ein Bild von unten. Mit dem Geflochtenen Band habt Ihr viel mehr Klebepunkte und der Kranz sitzt stabil auf dem Kopf. Ihr bekommt auch noch ein Bild mit mir und dem Blumenkranz. Da ich aber wirklich nicht Fotogen bin muss ich mich erstmal dazu aufraffen ein Bild von mir zu machen 🙂 Ich könnte ja auch meinen Freund als Blumenkranz Model nehmen aber ich glaube das würde ihm nicht so gut gefallen 🙂

 

==Teilen++
Email to someonePin on Pinterest2Tweet about this on TwitterShare on Facebook0Print this pageGoogle+0

Kommentar schreiben

 

6 Kommentare

    Kate schrieb:

    Eine wirklich schöne Idee und perfekt für Festivals. Ich liebe Blumenkränze und so einer verwelkt noch nicht mal. Ich finde künstliche Blumen in der Wohnung übrigens auch ganz furchtbar 😀
    Liebst, Kate von Liebstes von Herzen

    lou schrieb:

    Sieht total süß aus und scheint auch noch super einfach zu sein. Sehr cool

    Corinna schrieb:

    Das ist ja mal eine wunderschöne Idee! Wäre eine tolle Inspiration für eine Midsommerfeier ;0)
    GLG, Corinna

    Jana schrieb:

    Auf ein Foto mit dir am Ende wäre ich jetzt noch gespannt gewesen … raff dich mal auf! Ich kenn dieses fotogen-Problem, das denkt man meist nur selbst und am Ende denkt das niemand sonst. Dein Profilbild finde ich jedenfalls hübsch!
    Jana von jaimeeswelt.blogspot.de

    Ramona schrieb:

    Hallöchen, einen sehr schönen Blog hast du da, tolle Ideen. Mach weiter so, Liebe Grüße Ramona von ramonasbaeckerei.blogspot.de

Return to Top ▲Return to Top ▲