Okt 29 2014
| Kategorie(n): DIY, Wohnen

Hallo,

als erstes Wünsche ich euch einen schönen Tag. Ich bin ja ein großer Fan von Marquee Schildern, die alte Kino- und Theaterbeleuchtung. Sie versprühen ein wunderschönes flair und in der heutigen digitalisierten Zeit sind sie echte Unikate, was aber nicht heißt, dass sie komplett ausgestorben sind. Da sich ja im moment auch alles im Wohndesign Bereich um Vintage und Industrial dreht, bieten viele Shops einzelne Buchstaben als Dekoelemente an. Die sind jedoch sehr teuer. Ich habe leider nicht mehr so viel Platz an den Wänden und wollte erstmal mit einer kleinen Version anfangen. Die Buchstaben, die ich verwendet habe sind Ca. 20 cm groß. Ich wollte eine schöne Beleuchtung für unser DVD Regal und habe mich für das Wort „Movie“ entschieden.
Im Bastelladen findet Ihr natürlich wieder alles was so benötigt wird.

 

marqeeletter19

 

 

Einkaufsliste

Pappbuchstaben
Acrylfarbe
Bastelkleber
Lichterkette LED Batteriebetrieben

 

 

marqeeletter1

Als erstes habe ich den Deckel der Buchstaben mit einem Skalpell rausgeschnitten.

marqeeletter2

marqeeletter3

Damit die Buchstaben stabil sind, befindet sich im inneren noch mehr Pappe. Da ich die die Buchstaben vertiefen wollte habe ich die Pappstreifen herausgenommen und zugeschnitten. Für die richtige Höhe habe ich die Lichterkette zur Hilfe genommen. Ich wollte, das die LED´s genau rausschauen.

marqeeletter5

Nachdem ich die Pappstreifen zurecht geschnitten hatte, kamen sie auch schon wieder in die Buchstaben.

marqeeletter7

Als nächstes habe ich den Deckel wieder in die Buchstaben gedrückt und die Löcher angepasst. Für das Wort Movie habe ich eine 48er Kette genommen und die LED´s so angepasst, dass es gut aussah. Mit einem Stift habe ich dann die Punkte markiert.

marqeeletter8

Damit alles wieder fest wird und stabil, habe ich mit Bastelkleber alles angeklebt. Der Kleber trocknet durchsichtig und kann auch übermalt werden. Keine Sorge den Kleber sieht mann nicht mehr.

marqeeletter9

Nachdem alles durchgetrocknet ist, ist alles wieder stabil und die Buchstaben können angemalt werden. Dafür habe ich rote Acrylfarbe benutzt. Sobald die Farbe trocken ist können die Löcher gebohrt werden. Ich habe den Bohrer in der größe gewählt, sodass die LED´s genau durchpassen. Ihr müsst schauen, welche LED´s ihr verwendet. Mit dem Bohrer einmal komplett durchbohren.

marqeeletter10

Mit einem Bleistift bin ich nochmal in die Löcher gegangen und habe so die unschönen Pappfetzen nach innen gedrückt.

marqeeletter12

Sieht so schon gleich ordentlicher aus.

marqeeletter13

So sehen die fertigen Buchstaben dann aus. Als letztes habe ich nur noch die Lichterkette installiert.

marqeeletter14

Dazu bin ich einfach von LED zu LED von Loch zu Loch gegangen und habe das ganze mit Klebeband befestigt.

marqeeletter17

voilà.

marqeeletter18

Ich hoffe euch gefällt das DIY. Ich jedenfalls liebe unsere neue Deko.

Melanie

==Teilen++
Email to someonePin on Pinterest18Tweet about this on TwitterShare on Facebook0Print this pageGoogle+0

Kommentar schreiben

 

9 Kommentare

Return to Top ▲Return to Top ▲