Feb 9 2015
| Kategorie(n): DIY

Valentinstag steht vor der Tür. Der 14. Februar ist der Tag, an dem immer noch die meisten Rosen und Pralinen verkauft und verschenkt werden. Ich persönlich bin kein großer Fan davon. Wieso sollte es auch einen Tag geben, an dem MANN dazu genötigt wird seiner Freundin ein Geschenk zu machen? Ein bestimmter Tag im Jahr um die besondere Liebe zu zeigen? Das finde ich ist wirklich quatsch. Das dann auch noch immer mehr Geld ausgegeben wird ist doch auch nicht nötig. Es sind doch die kleinen Aufmerksamkeiten, die einen immer wieder erfreuen und aufs neue Überraschen. Für die jenigen von euch, die Ihrem Schatz doch eine kleine Freunde machen wollen, die fast nichts kostet, habe ich hier eine kleine Idee.

Herzchengirlande7

Als erstes ein wenig Deko. Die Herzchengirlande ist super einfach zu basteln und sieht auch noch wunderschön aus.

Herzchengirlande1
Ihr braucht nur buntes Papier in verschiedenen Farben. Ich habe DIN A4 Papier in der länge mit einer Breite von ca. 3cm geschnitten. Wenn Ihr die Streifen fertig habt, dann faltet Ihr die Streifen einmal in der Mitte zusammen. Danach die Außenseiten mit Kleber einstreichen. Ganz einfach macht Ihr das mit einem Kleberoller. Das ist eine wirklich geniale Erfindung. Zum Schluss nur noch die beiden Außenseiten nach innen zu einem Herz biegen und zusammenkleben. Das zweite Herzchen müsst Ihr durch das erste stecken und zusammen kleben. So entsteht eure Girlande Herzchen für Herzchen.

Herzchengirlande2
Herzchengirlande3
Herzchengirlande4
Herzchengirlande5
Herzchengirlande6

Passend zur Herzchengirlande bestelt Ihr noch ein Glas voll Liebe. Hierzu müsst Ihr nur kleinere Versionen der Herzchen basteln. Vorher schreibt Ihr auf den Papierstreifen, wieso Ihr euren Partner liebt. Entweder ein Herzchen für jede Woche oder aber auch 2 Wochen lang jeden Tag eine kleine Liebeserklärung. Abhängig ist das von der größe der Herzchen und eurem Glas. Macht das wie Ihr wollt.

Herzchengirlande8

Für die jenigen von euch, die sich schon auf den Valentinstag freuen, wünsche Ich viel Spaß. Probiert es doch mal mit einem DIY Geschenk aus. Es muss ja nicht immer teuer sein.

 

Liebe Grüße,

Melanie

==Teilen++
Email to someonePin on Pinterest100Tweet about this on TwitterShare on Facebook0Print this pageGoogle+0

Kommentar schreiben

 

15 Kommentare

Return to Top ▲Return to Top ▲