Jun 30 2015
| Kategorie(n): DIY, Wohnen

Hallo,

liebt Ihr genauso wie ich Polaroid Bilder ? Ich spiele schon lange mit dem Gedanken mir eine kleine Polaroid Kamera zu kaufen, bis jetzt ist es aber noch nicht dazu gekommen. Bei dieser Art Kamera muss einem eben genau bewusst sein, welches Motiv man fotografieren möchte, denn jedes Foto kostet. In der heutigen Zeit der digitalen Fotos, von denen im Urlaub 2000 geschossen werden, aber auch nie wieder angeschaut werden finde ich die Polaroid Kamera so toll. So wird 2 mal überlegt, ob sich das Motiv wirklich lohnt und es entsehen vielleicht viel schönere Bilder. Da ich aber keine habe und den Look so toll finde, habe ich mir Urlaubsbilder aus Schottland einfach als Polaroid drucken lassen. Damit die Fotos auch angeschaut werden, habe ich coole Kühlschrankmagneten daraus gebastelt.

DIY Polaroid Magnete 7
Die Fotos könnt Ihr euch als Polaroid-Bilder bei Fotoparadies drucken lassen. Ich habe mir 24 Stück bestellt, die auch ganz fix per Post ankamen. Trotz Streik! Klasse finde ich die hochwertige Aufbewahrungsbox in denen die Fotos geliefert werden.

DIY Polaroid Magnete 2
Ihr könnt mit dem Tool von Fotoparadies auch gleich eure Polaroids beschriften. Ich habe sie aber ohne drucken lassen, da ich mit meinem Dymo Junior die Texte gemacht habe. Auch ein tolles Gerät, dass ich sehr gerne benutze. Dann einfach noch zwei Magnete mit der Heißklebepistole aufkleben und schon sind eure Polaroid Magnete fertig. Ich bin schon richtig verliebt und sehe meine Lieblingsbilder so jeden Tag am Kühlschrank …

DIY Polaroid Magnete 1
DIY Polaroid Magnete 5
DIY Polaroid Magnete 6

DIY Polaroid Magnete 10
DIY Polaroid Magnete 8
DIY Polaroid Magnete 9

Gefallen euch die Polaroids? Was würdet Ihr mit ihnen anstellen? Ich wünsche euch noch eine schöne heiße Woche ohne viel schwitzen!

 

Liebste Grüße,

Melanie

 

 

 

==Teilen++
Email to someonePin on Pinterest2Tweet about this on TwitterShare on Facebook3Print this pageGoogle+0

Kommentar schreiben

 

14 Kommentare

    Helena schrieb:

    Hallo du Liebe,
    dein Blog gefällt mir wirklich sehr gut. Besonders den Post finde ich klasse!
    Ich liebe Polaroidbilder und bin so glücklich darüber, dass mir mein Freund vor ein paar Tagen eine Kamera geschenkt hat! Deine Idee finde ich wirklich klasse!

    Liebste Grüße von Helena <3
    http://letsmakeanewtomorrow.blogspot.de

    die chrissy schrieb:

    So eine coole Idee! Einen Dymo brauche ich auch unbedingt noch 🙂 Polaroid ist ne ganz geniale Sache, original leider ziemlich teuer, daher gefällt mir deine Variante super!

    Goldmarie schrieb:

    Hey Melanie,

    ich mag deinen Blog total gerne. Du hast echt tolle Ideen. Darum habe ich dich für den Liebster Award nominiert. Schau mal hier: http://www.dicke-w-und-goldmarie.blogspot.de/2015/07/liebster-award.html

    Ich würde mich freuen, wenn du mit machst.

      Melanie schrieb:

      Hallo Marie,

      lieben Dank für die Nominierung. Ich kann dir leider noch nicht sagen, ob ich das in der nächsten Zeit schaffe. Aber ich versuche mein bestes 🙂

      Liebste Grüße
      Melanie

    Nina schrieb:

    Das ist wirklich eine richtig süße Idee! Gefällt mir richtig gut.
    Ich glaube ich würde es ganz klassisch an den Kühlschrank hängen 🙂

    Liebste Grüße,
    Nina von http://good-morningstarshine.blogspot.de/

    christine schrieb:

    Wieder eine sehr schöne Idee

    Lynn schrieb:

    Du bist GENIAL! Das sieht so toll aus und ich werde gleich einige Fotos raussuchen um es nachzumachen. Danke für die Inspiration 🙂
    Liebste Grüße aus London
    Lynn | http://nexttolondon.blogspot.com/

    Jill schrieb:

    Hallo Melanie,

    tolle Idee mit den Polaroids! Ich habe eine ziemlich alte Polaroidkamera. Die habe ich mir mal im Second Hand Shop gekauft. Außerdem habe ich mir 2 Filme gekauft. Das ist wirklich cool, zuzuschauen, wie die Bilder sich langsam entwickeln – aber echt verdammt teuer. Ca. 2 € pro Bild und bei mir haben sich manche einfach nicht entwickelt! Das ist dann natürlich echt ärgerlich.

    Da finde ich die Alternative die direkt so drucken zu lassen viel besser 🙂

    Liebe Grüße
    Jill

    http://thesimplelifeblog.de

      Melanie schrieb:

      Hi Jill,

      ja dass ist leider das negative bei den Polaroids! Aber so gehtś ja auch 🙂

      Liebe Grüße
      Melanie

    Ela schrieb:

    Wie toll! Gefällt mir richtig gut und sind auch echt schöne Bilder. Klasse Idee!

    LG
    Ela von Schattenglanz

    Angela schrieb:

    Das ist ja lustig. Ich habe auch erst kürzlich ein DIY für Polaroid-Magneten auf meinem Blog veröffentlicht. Allerdings habe ich selbsklebende Magnetfolie verwendet:

    http://fotogruesse.blogspot.com/2015/07/diy-magnet-aus-polaroid-style-fotos.html

    Liebe Grüße
    Angela

    Franzy vom Schlüssel zum Glück schrieb:

    oh wow, wie toll!
    ich werd hoffentlich am Ende des Jahres auch ein paar schöne Fotos geschossen haben die ich mir mal als Polaroid drucken lassen kann.
    Mein Freund hat ja eine alte Mittelformatkamera und dazu auch eine entsprechende Kartusche mit sofortbildern.
    ab und an packt er die auch aus… aber der preis Pro bild spricht eben doch für film oder gar digital XD

    Viele liebe Grüße

    Franzy

Return to Top ▲Return to Top ▲