Mrz 10 2016
| Kategorie(n): Rezepte

Hallo Ihr lieben,

im Moment komme ich gefühlt zu nichts. Ein Vollzeitjob, Haushalt, zukünftiger Ehemann, Freunde, 2 Blogs und eine Hochzeit vorbereiten sind wirklich harte Arbeit. Zwischendurch einfach mal Zeit für sich finden ist schwer. Die letzten Wochenenden war ich kaum Zuhause und immer unterwegs. In Berlin für mein Hochzeitskleid oder aber mit Freunden unterwegs.

Eine Sache wird bei so vielen Dingen immer darunter leiden und in den letzten Wochen war es einfach der Blog. Letzten Freitag hatte mein Freund Geburtstag und ich einen Tag frei. Die Zeit habe ich genutzt um Ihm ein tolles Frühstück zu zaubern.

Es gab Rührei mit Bacon aus dem Ofen und total leckere Pancakes mit Ahornsirup, Butter und Früchten. Wir haben uns ein wenig überfressen aber es war einfach so gut 🙂

Das Rezept für die dicken luftigen Pancakes möchte Ich nun heute mit euch teilen. Da könnt Ihr gar nicht genug von machen!

 

Pancakes-0

Zutaten
1 Ei Größe L
200 g Mehl
1 Tl Backpulver
2 Päckchen Vanillezucker
20 g Zucker
1 prise Salz
Milch

Ahornsirup, Butter, frische Früchte, Nutella

Pancakes-1

Als erstes trennt Ihr das Ei. Jetzt verrührt Ihr das Mehl, Backpulver, Eigelb, Zucker, Salz und ein Schluck Milch mit einem Mixer. Nach und nach so viel Milch dazugeben bis eine cremige nicht zu flüssige Masse entsteht. Das Eiweiß steif schlagen und vorsichtig unter die Masse heben.

Etwas Öl oder Butter in die Pfanne geben und bei mittlerer Hitze die Pancakes goldbraun von beiden Seiten anbraten. Ich habe immer einen großen Esslöffel Teig für einen Pancake genommen. In die Pfanne laufen lassen und sie werden ganz von allein schön klein und rund. Dadurch das der Teig eine eher festere als flüssige Konsistenz hat, verläuft er nicht und geht ganz toll in die Höhe.

Pancakes-2
Pancakes-3

Zum Schluss klassisch mit Butter und Ahornsirup oder frischen Früchten oder aber auch mit Nutella genießen.

Das Wochenende steht bevor. Probiert die kleinen Teile doch einfach mal aus 🙂

Liebste Grüße,

==Teilen++
Email to someonePin on PinterestTweet about this on TwitterShare on FacebookPrint this pageGoogle+
 
Nov 17 2015
| Kategorie(n): Rezepte

Hallo Ihr lieben,

ich wurde vor einigen Wochen gefragt, ob ich nicht die neue Lindt Edition mit den süßen Eulen testen möchte. Da ich eine große Naschkatze bin habe ich natürlich sofort ja gesagt. Bevor ich ab Freitag in den Weihnachtstrubel einsteige und euch meinen tollen Adventskalender zeige, möchte ich euch noch schnell die kleinen süßen Versuchungen im schönen Eulen-Design zeigen. Nicht nur für den Herbst auch für den Winter eine schöne Sache.

Die Geschmacksprobe hat mich natürlich nicht enttäuscht. Ich mag Lindt sehr gerne bin aber auch Milka Fan 🙂 An der Schokolade gibt es also nichts zu meckern.

Die Verpackung mit den Eulen ist wirklich schön gemacht und so auch ein tolles kleines Geschenk, dass ich gerne mal mitbringe, wenn ich irgendwo eingeladen bin.

Ich habe verschiedene Produkte aus der Reihe zugeschickt bekommen. Die Pralinés, Nusscreme-Kugeln in einer Metallbox und Eulenverpackung und eine Hohlfigur Eule.

Schaut selbst…

 

Lindt Eulen 3

Lindt Eulen 1

Lindt Eulen 4

Lindt Eulen 2

Lindt Eulen 5

Lindt Eulen 6

Lindt Eulen 7

 

Einen schokoladigen Gruß,

 

Melanie

==Teilen++
Email to someonePin on PinterestTweet about this on TwitterShare on FacebookPrint this pageGoogle+
 
Jul 25 2015
| Kategorie(n): DIY, Rezepte

Ich liebe Salate. Salate in jeder Form. Ob Blattsalat, Kartoffelsalat, Nudelsalat alle Salate sind eine super Beilage zum Grillen. Letztes Jahr habe ich bei meiner Schwester und Ihrem Mann zum ersten mal einen Maultaschensalat gegessen und bin sofort süchtig geworden. Diesen Sommer haben wir den Salat bestimmt schon 10 mal gemacht und es ist immer zu wenig 🙂 Für den Salat braucht Ihr nur 4 Zutaten, die zusammen eine super Kombination sind.

4 Tomaten
1 Packung Schwäbische Maultaschen
250 g Champignons
4 Lauchzwiebeln
Salz, Pfeffer, Öl, Balsamico

Maultaschensalat DIY 1

Der Salat geht wirklich super easy und schnell. Als erstes viertelt Ihr die Pilze und schneidet die Maultaschen in Streifen. Das ganze bratet Ihr dann schön knusprig in der Pfanne mit etwas Öl an. In der Zwischenzeit die Tomaten würfeln und die Lauchzwiebeln in Ringe  schneiden. Die Pilze und Maultaschen abkühlen lassen und zu den Tomaten und den Lauchzwiebeln in eine große Schüssel geben und alles gut durchmischen. Etwas Öl und Balsamico dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das wars auch schon. Super einfach oder ?


Maultaschensalat DIY 2

Beim Fotografieren ist mir aufgefallen, das der Salat ein Gaumengenuss ist aber leider keiner der schönsten. Er ist wirklich nicht schön anzusehen und zum Fotografieren auch nicht wirklich geeignet. Aber er schmeckt und das ist doch die Hauptsache.

Maultaschensalat DIY 3

Heute ist es zum Grillen vielleicht ein bisschen zu windig aber der nächste schöne Sommertag kommt ganz bestimmt und dann müsst Ihr diesen Salat unbedingt mal ausprobieren!

Liebste Grüße,

Melanie

==Teilen++
Email to someonePin on PinterestTweet about this on TwitterShare on FacebookPrint this pageGoogle+
 
Jul 7 2015
| Kategorie(n): DIY, Rezepte

Bei den Temperaturen der letzten Woche wünscht man sich eigentlich nur noch Abkühlung. Egal wie! Diese heißen Temperaturen haben mir wirklich zu schaffen gemacht und waren auch einfach nicht mehr schön. Zum Glück ist die schlimme Phase nun vorbei. Zumindest vorerst.

Ein etwas außergewöhnliche Limonade ist die mit Wassermelone. Sie schmeckt aber wirklich super erfrischend. Für die Basis braucht ihr eine normale Zitronenlimonade. Die habe ich letztes Jahr schonmal gezeigt. Diese Limonade wird dann nur noch mit frisch gepresstem Wassermelonensaft aufgegossen. Die Menge ist euch überlassen. Probiert einfach mal zwischendurch. Ich mag es so richtig Wassermelonig, deshalb gibt es ein bisschen mehr Melone bei mir.

Zum Servieren einfach Eiswürfel, eine Zitronenscheibe und einen Schnitz Wassermelone ins Glas und das ganze mit der leckeren Limonade aufgießen. Tada!

Zitronen-Wassermolenon Limonade 2

Zitronen-Wassermolenon Limonade 1

Zitronen-Wassermolenon Limonade 3

Zitronen-Wassermolenon Limonade 4

Melanie

==Teilen++
Email to someonePin on PinterestTweet about this on TwitterShare on FacebookPrint this pageGoogle+
 
Mrz 5 2015
| Kategorie(n): DIY, Rezepte

Die letzten Tage waren doch herrlich… Sonne, Sonne, Sonne und die Temperaturen steigen. Zumindest hier bei uns. Aus diesem Anlass bin ich schon voll in Frühlingsstimmung gekommen und habe den Winter hinter mir gelassen. Ein Winter ohne Schnee kann mir eh gestohlen bleiben. Beim einkaufen habe ich Erdbeeren gesehen, die mich sofort angelacht haben. Panna Cotta mit Erdbeeren mhhhh lecker. Panna Cotta habe ich aber bisher immer wo anders gegessen und noch nie selbst gemacht, da ich mit Gelatine noch keine wirklich guten Erfahrungen sammeln konnte. Diesmal it alles gut gegangen und die Panna Cotta war sooo lecker. Hier nun mein Rezept.

Erdbeer Panna Cotta 1

Zutaten

500 g Sahne
500 ml Milch
100 g Zucker
1 Vanilleschote
8 Blätter Gelatine
500 g Erdbeeren
2 Päckchen Vanillezucker

Erdbeer Panna Cotta 2

Die Milch mit der Sahne und dem Zucker in einen Topf geben. Vanillemark auskratzen und in den Topf geben. Die ausgekratzte Schote auch in den Topf geben. Ich hatte noch echte Vanilleschoten aus Tahiti von meinem Bruder und seiner Frau.

Die Masse bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen und 15 Minuten köcheln lassen. Es darf ordentlich blubbern. Aber immer wieder gut rühren. Weicht die Gelatine in kaltem Wasser nach Anleitung ein.

Nach dem 15 min den Topf vom Herd nehmen und die Vanilleschote herausnehmen. Danach die ausgedrückte Gelatine unterrühren, bis sie sich aufgelöst hat. Am besten Blatt für Blatt.

Die Masse in 8 kalt ausgespülte Formen gießen und über Nacht im Kühlschrank fest werden lassen. Ich habe Whiskey-Gläser genommen.

Am nächsten Tag könnt Ihr die Erdbeeren waschen und klein schneiden. Die Erdbeeren mit dem Vanillezucker bestreuen und 15 min ziehen lassen. Etwa 1/3 der Erdbeeren pürieren und durch ein Sieb streichen. Danach erst die Soße und dann die Erbeeren auf die Panna Cotta geben.

Erdbeer Panna Cotta 3

Gewinnerin der super süßen geblühmten Lunch Bag ist die Sanne. Herzlichen Glückwunsch. Ich werde die Lunch Bag am Samstag auf den Weg schicken. Ich hoffe du freust dich.

Liebe Grüße

Melanie

==Teilen++
Email to someonePin on PinterestTweet about this on TwitterShare on FacebookPrint this pageGoogle+
 
Ältere Einträge++
Return to Top ▲Return to Top ▲