Dez 1 2015
| Kategorie(n): DIY, Wohnen

Heute ist es soweit. Es ist der 1. Dezember und das bedeutet, dass wir alle unser erstes Türchen öffnen dürfen. Wir haben dieses Jahr zu viele Kalender, deshalb habe ich mich beim basteln nicht so ausgetobt wie letztes Jahr. Wir haben beide Kalender aus dem Schwedenhaus und hoffen natürlich auf den ganz großen Gewinn! Mal sehen ob das auch so klappt. Dann hat mein Liebster einen Kalender rund um den raspberry pi (Minicomputer) und ich einen Kosmetikkalender. Eine Menge Kalender, deshalb gibt es dieses Jahr nur einen mit Schokolade und wie der aussieht zeige ich euch hier…

Solltet Ihr den 1. total verpennt haben, dann ist dass auch eine super schnelle Bastelidee für die ganz späten unter euch.


Materialien:

to-go Becher
Schleifenband
Weihnachtskugeln
weißer Edding

DSC_0249

Die Becher gibt es in jedem großen Supermarkt. Wenn Ihr keine in meinem Format findet, dann nehmt einfach weiße Kaffeebecher und dekoriert diese, dass sieht auch super aus.


DSC_0329

Auf die kleinen Weihnachtskugeln schreibt Ihr mit einem weißen Edding die Zahlen 1-24 drauf. Wenn euch das zu lange dauert, dann gibt es auch schöne Zahlen zum aufkleben 🙂

DSC_0336

Wenn die Zahlen trocken sind, dann einfach ein wenig Schleifenband abschneiden die Kugel auffädeln und um den Becher wickeln und zum Schluss mit einer Schleife verschließen. Das wars auch schon. Kleiner Aufwand aber trotzdem ein toller Kalender.

DSC_0346

Ich wünsche euch eine schöne Weihnachtszeit und viel Spaß beim Türchen öffnen.

Liebe Grüße,

Melanie

==Teilen++
Email to someonePin on PinterestTweet about this on TwitterShare on FacebookPrint this pageGoogle+
 
Nov 24 2015
| Kategorie(n): DIY

Als ich am Wochenende für Stunden meine großen vier Wände geputzt habe und dann auch noch die Fenster dran waren, war ich danach total fertig! Doch ganz so schlimm war es nicht, denn ich wusste wofür ich das ganze mache. Die Weihnachtszeit fängt an und diese Woche wird fleißig dekoriert. Weihnachten ist nunmal die schönste Zeit im Jahr, zumindest für mich. Die ganzen vielen Kisten mit einer menge Dekoration kommen endlich aus dem Keller, die schönen Lichter und Kerzen leuchten, es wird heiße Schokolade getrunken und dabei werden dann auch ganz viele Weihnachtsfilme geschaut. Ich habe mir dieses Jahr vorgenommen diese Zeit intensiver zu nutzen, denn im Arbeitsalltag unter der Woche kann es nunmal sehr stressig sein. Diesmal schnappt mich der Stress aber hoffentlich nicht. Um euch die Zeit bis Heiligabend noch zu versüßen, habe ich an einem tollen Blogger Adventskalender mitgemacht. Jeden Tag wird ein neues Türchen mit tollen DIY-Ideen, Rezepten oder anderen Dingen für euch geöffnet. Es gibt aber auch was zu gewinnen. Ich bin am 10. Dezember dran und freue mich schon rießig.

Den Adventskalender findet Ihr bei Franzy auf Ihrem Blog Der Schlüssel zum Glück!

 

Logo rot

 

Hier nochmal für euch die Liste mit den Türchen…

0. (1. Adventssonntag): Ahoj-2012

1. Rosy von love decorations
2. Sandra von detail-verliebt
3. Maze von annosarusrex
4. Anna von tepetua
5. Isabell von 107qm
6. Typealive
7. Lea von Rosy &Grey
8. Nica von basteln malen kuchen backen
9. Dörthe von ars textura
10. Melanie von neues von gestern
11. Jill von Jilli Vanilli –  the simple life blog
12. Sarah von loveletterbomb
13. Bildschönesdesign
14. Moni von Lady Stil
15. Carolin von Carolinart
16. Petra von Ideenpurzelbäume
17. Kathrin von innenleben design
18 Lisa von detailmagic
19. Phine von selbstmachsachen
20. was eigenes
21. Judith von Frau Liebling
22. Fee von Fairy likes
23. Steffi von Löffel und Liebe
24. Franzy vom Schlüssel zum Glück

Viel Spaß beim öffnen der ganzen vielen Türchen. Ich wünsche euch ab sofort eine tolle Weihnachtszeit.
Liebste Grüße,

 

Melanie

==Teilen++
Email to someonePin on PinterestTweet about this on TwitterShare on FacebookPrint this pageGoogle+
 
Nov 17 2015
| Kategorie(n): Rezepte

Hallo Ihr lieben,

ich wurde vor einigen Wochen gefragt, ob ich nicht die neue Lindt Edition mit den süßen Eulen testen möchte. Da ich eine große Naschkatze bin habe ich natürlich sofort ja gesagt. Bevor ich ab Freitag in den Weihnachtstrubel einsteige und euch meinen tollen Adventskalender zeige, möchte ich euch noch schnell die kleinen süßen Versuchungen im schönen Eulen-Design zeigen. Nicht nur für den Herbst auch für den Winter eine schöne Sache.

Die Geschmacksprobe hat mich natürlich nicht enttäuscht. Ich mag Lindt sehr gerne bin aber auch Milka Fan 🙂 An der Schokolade gibt es also nichts zu meckern.

Die Verpackung mit den Eulen ist wirklich schön gemacht und so auch ein tolles kleines Geschenk, dass ich gerne mal mitbringe, wenn ich irgendwo eingeladen bin.

Ich habe verschiedene Produkte aus der Reihe zugeschickt bekommen. Die Pralinés, Nusscreme-Kugeln in einer Metallbox und Eulenverpackung und eine Hohlfigur Eule.

Schaut selbst…

 

Lindt Eulen 3

Lindt Eulen 1

Lindt Eulen 4

Lindt Eulen 2

Lindt Eulen 5

Lindt Eulen 6

Lindt Eulen 7

 

Einen schokoladigen Gruß,

 

Melanie

==Teilen++
Email to someonePin on PinterestTweet about this on TwitterShare on FacebookPrint this pageGoogle+
 
Okt 26 2015
| Kategorie(n): DIY

Heute gibt es eine tolle Dekoidee, die mit einem Kürbis zu tun hat. Da wir ja gerade Oktober haben, befinden wir uns ja mitten in der Kürbis Zeit. Letztes Jahr habe ich euch eine tolle Alternative zu einem klassischen Halloween-Kürbis gezeigt. Dieses Jahr zeige ich euch eine tolle Kürbis Deko. Alles was Ihr braucht ist ein Kürbis, Sukkulenten in den verschiedensten Farben und Formen und Moos. Als Werkzeug haben wir hier die Heißklebepistole.

Sukkulenten-Kürbis1
Ich habe viele verschiedene Sukkulenten bei mir daheim. Einige sind auch schon ganz schön gewachsen. Von diesen habe ich mir kleine teile abgeschnitten. Lasst die Schnittkanten am besten einen Tag trocknen. Außerdem habe ich mir noch ein paar kleinere dazu gekauft.

Sukkulenten-Kürbis2

Sukkulenten-Kürbis3
Das tolle an dieser Deko ist, dass Ihr lange etwas davon habt, denn der Kürbis bleibt ganz und wird nicht angeschnitten. So habt Ihr ganz locker in paar Wochen was davon. Ihr müsst die Sukkulenten lediglich zweimal die Woche mit ein wenig Wasser besprühen.

 

Sukkulenten-Kürbis4
Schneidet den Strunk vom Kürbis ab und legt wie es euch gefällt Moos auf den Kürbis. Das Moos könnt Ihr mit Heißkleber oder Sprühkleber auf dem Kürbis befestigen.

Sukkulenten-Kürbis5
Wenn das Moos auf dem Kürbis sitzt, dann fangt an die verschiedenen Sukkuenten auf das Moos zu kleben. Das macht Ihr am besten mit Heißkleber. Nach und nach ein Teil nach dem anderen, bis Ihr ein schönes volles Bild habt.

Sukkulenten-Kürbis6
Zum Schluss noch die ganz kleinen Exemplare zwischen die großen Sukkulenten kleben um das ganze aufzufüllen. Schon seid Ihr fertig!

Sukkulenten-Kürbis7

Sukkulenten-Kürbis8

Sukkulenten-Kürbis9

Sukkulenten-Kürbis10

Sukkulenten-Kürbis11

Sukkulenten-Kürbis12

Ich hoffe euch gefällt diese Idee und ich konnte euch mal wieder ein wenig Inspiraton liefern.

Liebe Grüße,

 

Melanie

==Teilen++
Email to someonePin on PinterestTweet about this on TwitterShare on FacebookPrint this pageGoogle+
 
Okt 7 2015
| Kategorie(n): DIY

Die Hochzeit rückt immer näher und ab und zu habe ich ein wenig Panik! Vor etwas mehr als einem Jahr habe ich den Antrag bekommen und die Zeit ist einfach so schnell vergangen. Es gibt noch viel zu tun aber die großen Punkte stehen zum Glück schon fest. Wir haben die Location, zwei tolle Fotografen und eine klasse Band. In zwei Wochen geht es dann zu einem Kurztrip nach Bayern und dort haben wir dann ein Probeessen mit unserem Catering, ein Termin mit der Floristin und der Konditorei. Nun aber genug geschrieben, jetzt möchte ich euch zeigen, was ich letzte Woche für meine besten Freundinnen gebastelt habe.

Wir 6 sind schon ewig befreundet und das wird auch hoffentlich so bleiben. Bei so manchen Übernachtungspartys haben wir über unsere Zukunft philosophiert und jetzt ist die erste von uns verheiratet und hat ein Baby und das zweite Baby ist bei der nächsten schon unterwegs. Eine Hochzeit ohne die 5 kann ich mir nicht vorstellen und dass muss ich zum Glück auch nicht. Da mir alle so unglaubich wichtig sind, war natürlich klar, dass Sie meine Brautjungfern werden.

Auch wenn schon direkt nach dem ich bei unserer whatsapp Gruppe ein Foto vom Verlobungsring gepostet habe klar war, dass Sie bei der Hochzeit eine große Rolle spielen werden, wollte ich das ganze natürlich nochmal offiziell machen. Ich habe mir überlegt eine Box mit verschiedenen schönen Dingen für die Mädels zusammen zu stellen. Schaut euch einfach die Bilder an…

 

willyoubemybridesmaid-6

Natürlich musste es eine Karte mit der offiziellen Frage geben. Diese Karten habe ich bei Etsy gefunden und habe mich sofort in sie verliebt. Die Karten gibt es in den verschiedensten Variationen, sodass eure Haarfarben / Frisuren bestimmt dabei sind.

willyoubemybridesmaid-2

Etwas selbst gebasteltes musste es natürlich auch sein. Ich habe diese süßen Schlafmasken genäht, die ich euch nächste Woche in einem Post zeige. Also seid gespannt.


willyoubemybridesmaid-1

Die Kette mit dem Geweih ist für die Hochzeit. Da wurde sich auch richtig drüber gefreut. Der Nagellack ist auch für die Hochzeit und passt zum Farbschema.

willyoubemybridesmaid-4

Ich habe noch Farbpaletten aus dem Baumarkt dazu gelegt. Die Farben sind die, die auch auf der Hochzeit wieder zu finden sind. Farbschema.

willyoubemybridesmaid-3
willyoubemybridesmaid-7

Die ganzen Teile habe ich in eine Box gepackt, die ich vorher mit Moos ausgekleidet habe. Passend zu den Holz save-the-date Magneten im natürlichen Look.

willyoubemybridesmaid-5
willyoubemybridesmaid-8

 

Ich hoffe euch haben die Boxen gefallen und ich konnte euch wieder ein wenig inspirieren. Meine Mädels hat das ganze auf jeden Fall umgehauen und Sie haben sich bei einem Stück Kuchen und einer Tasse Tee sehr darüber gefreut.

 

Melanie

==Teilen++
Email to someonePin on PinterestTweet about this on TwitterShare on FacebookPrint this pageGoogle+
 
Ältere Einträge++==Neuere Einträge
Return to Top ▲Return to Top ▲