Sep 12 2015
| Kategorie(n): DIY

Hallo,

Ja es gibt sie noch, die Briefe. Auch wenn wir mittlerweile alles nur noch per E-Mail oder Whatsapp mitbekommen, finde ich einen altmodischen Brief immer noch schön. Ich ziehe eine Einladung per Post einer elektronischen definitiv vor, denn alles andere ist so unpersönlich. Eure E-Mail Adresse kommt in einen Verteiler und dann habt Ihr auch schon die Digitale Einladung.Einfach? JA! Aber nicht schön.

Damit eure nächsten Einladungen super aussehen, zeige ich euch, wie Ihr Briefumschläge verschönern könnt. Nämlich mit einer Einlage aus buntem Scrapbooking Papier. Wie immer hier bei „Neues von Gestern“ super easy mit tollem Ergebnis.

 

Briefumschlag Einlage 1

Ihr braucht Briefumschläge und schönes Papier. Ich habe Scrapbooking Papier bei uns im Bestelladen ganz günstig bekommen. Ihr solltet darauf achten, dass ihr nicht zu festes Papier verwendet.


Briefumschlag Einlage 2


Briefumschlag Einlage 3

Schaut, dass das Papier groß genug ist. Mein Papier hatte 15 x 15 cm und hat perfekt gepasst.

 

Briefumschlag Einlage 4

 

Legt den Umschlag auf das Papier und fahrt mit einem Bleistift die Kontur nach. Schneidet dann das ganze aus und schneidet dann von den Seiten links und rechts unten einfach einen halben zentimeter weg. Dann sollte die Einlage perfekt passen.

Briefumschlag Einlage 5

Briefumschlag Einlage 6

Wenn das ganze passt, dann klebt Ihr die Einlage in den Umschlag. Das wars auch schon …


Briefumschlag Einlage 7

Briefumschlag Einlage 8

Briefumschlag Einlage 9

Briefumschlag Einlage 10

Briefumschlag Einlage 11

Ich hoffe euch gefallen meine Kreationen. Ich wünsche euch noch ein schönes Wochenende.

Liebe Grüße,

Melanie

 
Aug 31 2015
| Kategorie(n): DIY

Hallo Ihr Lieben,

ich darf euch heute wieder eine tolle Kooperation vorstellen. Danato hat es sich zur Aufgabe gemacht, ein tolles Ebook zum Thema Geschenke verpacken für euch zu machen. Bei dieser Idee haben Bloggerinnen mitgemacht und so ist ein schönes Buch mit vielen Ideen entstanden. Auch ich durfte mitmachen und freue mich jedesmal, wenn ich so ein Angebot bekomme.

Geschenke verpacken ist eine meiner großen Leidenschaften. Auf Weihnachten freue ich mich immer rießig, weil ich da soo viele Geschenke verpacken darf. Für dieses Weihnachten habe ich auch schon tolle Ideen im Kopf, die ich euch dann natürlich nicht vorenthalten werde. Also seid gespannt.

Ich habe eine Anleitung für ein geflochtenes Geschenkband gemacht. Super easy aber mit tollem Effekt und die Variationen sind unendich. Je nachdem, welches Papier Ihr verwendet und welche Bänder.

Ein kleiner Vorgeschmack hier in Bildern für euch.

 

Danato Geschnkverpackung Kooperation 2

Danato Geschenkverpackung Kooperation
Danato Geschenkverpackung Kooperation 3

Hier könnt Ihr das Ebook Downloaden …

Ich hoffe die Ideen gefallen euch und Ihr habt einige Inspiration finden können.

Liebste Grüße,

 

Melanie

 

 
Aug 9 2015
| Kategorie(n): DIY

Hallo Ihr Lieben,

die letzen 2 Wochen waren wirklich ziemlich aufregend. Ich habe mit meiner Zwillingsschwester unseren 25. Geburtstag gefeiert und außerdem wurde ich ein paar Tage später Tante von dem süßesten Baby der ganzen Welt. Viel Trubel also in der letzten Zeit.

Zum Geburtstag habe ich mir dieses Jahr nur eine Sache gewünscht. Den Hobbyplotter Silhouette Cameo und den habe ich auch von meinen ganzen tollen Freunden und meiner Familie bekommen. Ich habe schon so viele tolle Bastelanleitungen mit dem Cameo gesehen und wollte Ihn unbedingt auch haben. Aber 300 € sind ne Menge Geld, wenn man gerade für seine Traumhochzeit spart. Das lustigste an der ganzen Geschichte ist, dass mich beim Grillen jeder gefragt hat, was er mir denn da eigentlich geschenkt hat.

Ich kann euch hier mal 2 Beispiele zeigen, die ich geplottet habe. Der Cameo ist wirklich super einfach zu bedienen und in null komma nichts erhaltet Ihr super Ergebnisse. Ich bin schon richtig im Plotter Fieber.

 

Silhouette Cameo 2
Silhouette Cameo 1
Silhouette Cameo 5
Silhouette Cameo 4
Silhouette Cameo 3
Silhouette Cameo 6
Silhouette Cameo 7

Ein schöner „Happy Birthday“ Geschenkanhänger, in den Ihr einen Geburtstagsgruß oder einen Gutschein schieben könnt und eine „Baby Boy“ Box für meinen Neffen. Ich bin schon ganz verliebt in dieses tolle Gerät und Ihr werdet bestimmt noch mehr davon sehen.

Liebste Grüße,

 

Melanie

 

 
Jul 25 2015
| Kategorie(n): DIY, Rezepte

Ich liebe Salate. Salate in jeder Form. Ob Blattsalat, Kartoffelsalat, Nudelsalat alle Salate sind eine super Beilage zum Grillen. Letztes Jahr habe ich bei meiner Schwester und Ihrem Mann zum ersten mal einen Maultaschensalat gegessen und bin sofort süchtig geworden. Diesen Sommer haben wir den Salat bestimmt schon 10 mal gemacht und es ist immer zu wenig 🙂 Für den Salat braucht Ihr nur 4 Zutaten, die zusammen eine super Kombination sind.

4 Tomaten
1 Packung Schwäbische Maultaschen
250 g Champignons
4 Lauchzwiebeln
Salz, Pfeffer, Öl, Balsamico

Maultaschensalat DIY 1

Der Salat geht wirklich super easy und schnell. Als erstes viertelt Ihr die Pilze und schneidet die Maultaschen in Streifen. Das ganze bratet Ihr dann schön knusprig in der Pfanne mit etwas Öl an. In der Zwischenzeit die Tomaten würfeln und die Lauchzwiebeln in Ringe  schneiden. Die Pilze und Maultaschen abkühlen lassen und zu den Tomaten und den Lauchzwiebeln in eine große Schüssel geben und alles gut durchmischen. Etwas Öl und Balsamico dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das wars auch schon. Super einfach oder ?


Maultaschensalat DIY 2

Beim Fotografieren ist mir aufgefallen, das der Salat ein Gaumengenuss ist aber leider keiner der schönsten. Er ist wirklich nicht schön anzusehen und zum Fotografieren auch nicht wirklich geeignet. Aber er schmeckt und das ist doch die Hauptsache.

Maultaschensalat DIY 3

Heute ist es zum Grillen vielleicht ein bisschen zu windig aber der nächste schöne Sommertag kommt ganz bestimmt und dann müsst Ihr diesen Salat unbedingt mal ausprobieren!

Liebste Grüße,

Melanie

 
Jul 7 2015
| Kategorie(n): DIY, Rezepte

Bei den Temperaturen der letzten Woche wünscht man sich eigentlich nur noch Abkühlung. Egal wie! Diese heißen Temperaturen haben mir wirklich zu schaffen gemacht und waren auch einfach nicht mehr schön. Zum Glück ist die schlimme Phase nun vorbei. Zumindest vorerst.

Ein etwas außergewöhnliche Limonade ist die mit Wassermelone. Sie schmeckt aber wirklich super erfrischend. Für die Basis braucht ihr eine normale Zitronenlimonade. Die habe ich letztes Jahr schonmal gezeigt. Diese Limonade wird dann nur noch mit frisch gepresstem Wassermelonensaft aufgegossen. Die Menge ist euch überlassen. Probiert einfach mal zwischendurch. Ich mag es so richtig Wassermelonig, deshalb gibt es ein bisschen mehr Melone bei mir.

Zum Servieren einfach Eiswürfel, eine Zitronenscheibe und einen Schnitz Wassermelone ins Glas und das ganze mit der leckeren Limonade aufgießen. Tada!

Zitronen-Wassermolenon Limonade 2

Zitronen-Wassermolenon Limonade 1

Zitronen-Wassermolenon Limonade 3

Zitronen-Wassermolenon Limonade 4

Melanie

 
Ältere Einträge++==Neuere Einträge
Return to Top ▲Return to Top ▲